Sind wir noch zu retten?

Mittwoch 9.6.2021 19:30: Onlineveranstaltung mit Karl Bär, Agrarwissenschaftler und Direktkandidat für den Wahlkreis Miesbach, Grusswort von Elisabeth Löwenbourg-Brzezinski Direktkandidat für den Wahlkreis GAP, WM-SOG

Biodiversität ist eine Grundlage unserer Existenz. Es liegt also in unserem ureigenen Interesse sie zu schützen. Sie umfasst die genetische Vielfalt, Artenvielfalt und die Vielfalt der ökologischen Systeme. Der Begriff erlebt in den letzten Jahren im Zusammenhang mit einem massiven Artensterben eine traurige Aufmerksamkeit. WWF und NABU warnen, dass derzeit ca. eine Million Tierarten vom Aussterben bedroht sind. Pro Tag verschwinden ca. 150 Arten für immer von unserem Planeten. Wenn wir in der Natur unterwegs sind, erleben wir das tagtäglich: wir begegnen immer weniger Insekten. Bienen und Wildbienen finden nach der ersten Blühperiode keine Nahrung mehr. Woher kommt dieser Schwund? Und was können wir dagegen tun?

Darüber diskutieren wir am 09.06. mit Karl Bär, Agrarwissenschaftler und Direktkandidat für den Wahlkreis Miesbach. Anmeldung per Email an

Skip to content