Digitaler Frühlingsempfang – Kunst & Corona

Ein Jahr befinden wir uns nun bereits in einer Pandemie, die unser aller Leben maßgeblich beeinflusst und verändert. Restriktive Maßnahmen bis hin zu Lockdowns schützen Menschenleben. Die Auswirkungen dieser Maßnahmen treffen Menschen innerhalb unserer Gesellschaft jedoch unterschiedlich schwer. Besonders hart trifft es nicht zuletzt Künstlerinnen und Künstler. Wie kann die Politik und unsere Gesellschaft Menschen in dieser dramatischen Situation unterstützen?

Wir freuen uns daher euch zu Beginn dieses besonderen Wahljahres zusammen mit Claudia Roth, MdB und Elisabeth Löwenbourg-Brzezinski, unserer Direktkandidatin für den Bundestag am 20.03.2020 um 19:00 Uhr zu einem gemeinsamen Digitalen Frühlingsempfang der beiden Kreisverbände Garmisch-Partenkirchen und Weilheim-Schongau zum Thema Kunst & Corona mit künstlerischen Beiträgen und einer virtuellen Diskussionsrunde einladen zu dürfen.

Claudia Roth, Vizepräsidentin des Bundestages und Sprecherin für Auswärtige Kulturpolitik wird uns mit einer Rede auf das Jahr einstimmen und die anschließend mit uns und Elisabeth Löwenbourg-Brzezinski in die Diskussion eintreten. Nicht nur durch ihre Arbeit als Dramaturgin an der Städtischen Bühne Dortmund sowie als Managerin der Band „Ton Steine Scherben“ ist Claudias Leben tief mit Kunst und Kultur verbunden. Auch durch ihre langjährige kulturpolitische Arbeit ist sie die ideale Gesprächspartnerin zu diesem Thema.

Den Künstlerischen Rahmen des Abends gestaltet Chiara Nassauer-Boitsos, die künstlerische Leiterin des Zimmertheaters Uffing https://www.zimmertheater-uffing.de , die wir ebenfalls in der Diskussionsrunde begrüßen dürfen. Chiara Nassauer-Boitsos ist freischaffende Regisseurin, Schauspielerin und Theaterpädagogin. Mehr zu Chiara Nassauer-Boitsos findet ihr auch hier: http://www.chiara-nassauer.de/

Komplettiert wird das Panel von Peter Mayr. Peter Mayr ist freischaffender Künstler aus Peiting. Mit seinen Werken ist er in Gallerien in München, Berlin und Augsburg vertreten. In Peiting leitet er eine Kunstschule mit dem Namen „Graficum – Werkstattseminare für bildnerisches Gestalten“ www.graficum.art. Mehr zu Peter Mayer findet ihr hier: https://www.petrmayr.de/vita/

Um den Link zur Anmeldung zu erhalten reicht eine kurze Nachricht an